Ritter

Verkaufen kann von selbst laufen - aktuelle Auflage

von Steffen Ritter


ISBN: 978-3-86936-559-6
Kurzbeschreibung
GABAL-Verlag


19,90
inkl. 7% MwSt.
Mit System und Standards macht jeder Verkäufer mehr Umsatz!

Erfolgreicher Vertrieb ist wie Skifahren. Laien fahren mit Kraft, Profis fahren mit Technik. Damit Verkaufen von selbst läuft und weniger Kraft kostet, braucht es Technik, braucht es standardisierte Abläufe. Und diese einzuführen ist gar nicht schwer.

Wie genau Verkaufen mit System aussehen kann, zeigt dieses Buch. Es vermittelt pragmatische Lösungsansätze und viele Beispiele - sowohl für die Kundengewinnung als auch für die Kundenbindung. Wer die entscheidenden Abläufe im Verkauf und im Service zur Gewohnheit macht, dessen Vertriebsarbeit läuft mehr und mehr automatisch. Verkaufen kann von selbst laufen.


Ein Blick in den Inhalt

Prolog
Meine Premiere bei Starbucks

Kapitel 1
Live aus dem Vertriebsalltag - Gedanken und Berichte...
1. Die gute alte Zeit
2. Ich fahr´ jetzt nach Hause ...
3. Innendienst ist auch nicht einfach!
4. Wer bitte ist Schulze?
5. Schon wieder Roth!
6. Ich glaube, ich kündige ...

Kapitel 2
Kundenarbeit OHNE System

1. Grüne Frösche im roten Fass
2. Mitarbeiterin weg. Kunden weg.
3. Hilfe, ich stagniere!
4. Das Ende des Konjunktivs

Kapitel 3
Kundenarbeit MIT System
Part A. Die Voraussetzungen

Geheim: Arbeiten mit System
Wer genau ist Ihr Kunde?
Betreuen Sie Ihre "richtigen" Kunden richtig?
Zur Vorbereitung: Von A-, von B, und von C-Kunden


Part B. Die Anbahnungs- und Gewinnungsphase
Wie systematisch werden andere auf Sie aufmerksam?
Wie systematisch werben andere für Sie?
Wie systematisch machen Sie Interessenten zu Kunden?
Wie systematisch kontaktieren Sie brieflich Ihre Interessenten?


Part C. Die Betreuungs- und Ausbauphase
Wie systematisch unterteilen Sie Ihre Kunden?
Wie systematisch können C-Kunden Ertrag bringen?
Wie systematisch betreuen Sie Ihre A-Kunden?
Wie systematisch entwickeln Sie Ihre Potenzialkunden?
Wie systematisch läuft Ihre Wiedervorlage?
Wie systematisch bieten Sie weiterhin Nutzen?


Part D. Die Bindungs- und Empfehlungsphase
Wie systematisch erhalten Sie Empfehlungen Ihrer Kunden?
Wie systematisch bieten Sie Ihren Kunden etwas obendrauf?
Wie systematisch gehen sie mit Kündigungen um?

Kapitel 4
Der Weg zu neuen Gewohnheiten
1. Wie Standards Ihre Arbeit und eventuell Ihr Leben vereinfachen ...
2. Warum viele Standards ablehnen
3. Was schlägt wie: Das Richtige standardisieren
4. Haben Sie Ihre Manufaktur-Zeit bereits eingeleitet?
5. Wie Sie Mitarbeiter bewusst einbeziehen
6. Von der unbewussten zur bewussten Qualität
7. Auf dem Friedhof Ihrer Vorhaben
8. ... und noch ein Mini-Beispiel

Epilog
Was Skifahren und Ihr Vertrieb gemeinsam haben

Anlagen
A1. Selbstbewertung der hier im Buch dargestellten Systeme erfolgreichen Vertriebs
A2. Denkbare Wege, derartige Systeme im eigenen Vertriebsalltag zu verankern
A3. Transfercheck für die eigene Öffentlichkeitsarbeit
A4. Transfercheck für die eigene A-Kunden-Betreuung